Kategorie-Archiv: Italien

… reisen – Italien: Sirmione

Sirmione ist ein nettes Städtchen mit guten Restaurants und einer schönen Altstadt und bildete den perfekten Abschluss unserer Rundreise durch die Toskana und Cinque Terre.

Advertisements

… reisen – Cinque Terre & Porto Venere

Ebenso wie Cinque Terre gehört auch Porto Venere zum UNESCO Weltkulturerbe. Und das ganz zu Recht. Wer diese Region nicht besucht, lässt sich einiges entgehen!

… reisen: Italien – Pisa

Den Schiefen Turm muss man gesehen haben! Der Campo dei Miracoli macht seiner Bezeichnung als „Feld der Wunder“ wirklich alle Ehre.

… reisen – Italien: Volterra & San Gimignano

Eine Stadt wird vom Alabaster beherrscht, die andere von ihren Geschlechtertürmen. Beide thronen weithin sichtbar mitten in der toskanischen Landschaft auf Hügeln und ziehen zurecht zahlreiche Touristen an, die sich durch enge Gassen schlängeln und den Flair von Bella Italia genießen.

… reisen – Italien: Siena

Siena – eine Stadt wie aus dem Bilderbuch! Nachdem ich mit Florenz nicht richtig warm werden konnte, hat mich Siena sofort in seinen Bann gezogen und sich binnen kürzester Zeit zu meinem Toskana-Highlight entwickelt.

… reisen – Italien: Monterriggioni, Montepulciano & Montalcino

Es waren vor allem die kleinen Städte, die mir in der Toskana am besten gefallen haben. Allen voran die drei auf Hügeln liegenden Städtchen Monterriggioni, Montepulciano und Montalcino – eine schöne als die andere!

… reisen: Italien – Florenz

Florenz war eine der Städte auf meiner Reise durch die Toskana, auf die ich mich am meisten gefreut habe. Zu oft habe ich Bilder von der Skyline mit der beeindruckenden Kuppel des Doms gesehen. Kein Wunder also, dass meine Erwartungen mehr als hoch waren.

… reisen – Italien: Chianti

Grüne Hügel voller Weinreben, Zypressenalleen, Häuser aus Stein und blauer Himmel. Genau so stellt man sich die Toskana vor. Und tatsächlich wurden bei der Fahrt durch die Chianti-Region all diese Erwartungen erfüllt, nein sogar übertroffen!

… reisen – Italien: Bologna

Nach dem perfektem Auftakt meines Trips in Verona ging es am zweiten Tag der Reise weiter nach Bologna. Was viele nicht wissen, neben erstklassigem Eis gibt es hier sogar zwei schiefe Türme.